Souveräner Sieg


Nach dem Motto “Wenn angetreten wird, dann aber erfolgreich!” Das Heimspiel gegen Iggensbach wurde mit 3:1 (1:1) gewonnen. Unsere AH drängte den Gegner von Anfang an in die Defensive. Zahlreiche Chancen zu Tore wurden vergeben. Mitte der ersten Halbzeit verwandelte Christian Baumann einen berechtigten Elfmeter an Daniel Brandstedter  sicher zur Führung.  Postwendend kassierten wir durch eine Unachtsamkeit den Ausgleich.  Das stetige Anrennen wurde in der zweiten Halbzeit belohnt. Das Tor zum 2:1 war besonders schön herausgespielt. Eine Kombination über Michael Nebl zu Tom Grün der direkt den Ball in den Laufweg von Daniel Brandstedter weiterleitete. Dieser verwandelte dann halbrechts mit einem strammen Schuss souverän. Das Tor zum 3:1 zehn Minuten vor Schluss wiederum durch Daniel Brandstedter sorgte für Ruhe. Souverän wurde im Anschluss an das Tor der erste Heimsieg nach zwei Jahren nach Hause gespielt. Leider mussten wir eine erneute Verletzung hinnehmen. Stefan Jungwirt knickte mit dem Fuß um und verletzte sich dabei erheblich. Auch er wird nun für längere Zeit dem ohnehin ausgedünntem Kader nicht mehr zur Verfügung stehen. Gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.