1. Platz beim Willi-Fruth-Gedächtnisturnier


Am selben Tag aber noch vor Real Madrid konnte unsere AH Mannschaft den Titel beim Haselbacher AH-Turnier verteidigen.
Bei heißem Wetter spielten unsere Mannen ein fast perfektes Turnier. Im ersten Spiel gegen Aunkirchen mussten Sie die einzige Niederlage (0:1) hinnehmen. Hier war noch kein richtiger Spielfluss zu erkennen. In den weiteren Partien gegen Ringelai (3:1), Preming (1:0), Haselbach (2:1) und Neukirchen v.W. (5:0) wurden die Gegner mit teilweise schön herausgespielten Toren bezwungen. Letztendlich wurde der erste Platz vor den punktgleichen Preminger belegt, da der direkte Vergleich zu unseren Gunsten entschied.

Anschließend bei der Siegerehrung im Zelt des Haselbacher Pfingstfestes konnte unser Kapitän Michael Nebl den erstmalig verliehenen Wanderpokal in Empfang nehmen. Dieser wurde dann des öfteren mit Goaßmassen befüllt (der Pokal, nicht der Mich) und der Sieg auf der “Blauer-Salon-Revival-Party” ausgiebig gefeiert.

Für Ruderting spielten: Michael Nebl, Tom Grün, Mario Draxinger, Alois Simet, Amir Halilovic, Bernd Lang, Alois Bredl, liegend: Markus Weber, Roman Seidler, Georg Baumann. Nicht auf dem Bild: Oli Stockinger
Gecoacht und taktisch perfekt eingestellt wurde die Mannschaft von Joachim Pietsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.