Unentschieden gegen Haselbach


Derby gegen die DJK Haselbach 2:2

Das Derby zwischen dem FC Ruderting AH und der DJK Haselbach AH begann wie erwartet intensiv und mit vielen Zweikämpfen. Die Rudertinger taten sich von der 1. Spielminute schwer gegen die tief stehenden Gäste. Erst nach Anlaufschwierigkeiten, die Gäste aus Haselbach gingen überraschend mit 0:1 (8.) in Führung, konnte unsere Mannschaft ihre klaren Vorteile in Ballbesitz und Spielanlage in Torchancen ummünzen. Der Ausgleich gelang schon in der 14 min. Peter Marco per Abstauber. Der Gästetorwart konnte einen Fulminanten Schuss von Brandstetter aus 22m nicht festhalten.

Hochkarätige Torchancen wurden nach dem Ausgleich fast schon im Minutentakt rausgespielt, ein weiteres Tor wollte aber nicht gelingen. Immer wieder sorgten unsere schnellen und trippelstarken Angreifer Brandstetter u. Halilovic für Torgefahr.

Die zweiten 45 Minuten begannen unsere AH mit großem Ehrgeiz und dem unbedingten Willen, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. In Spielminute 52. erlöste dann Marco Börner die Rudertinger elf, er traf durch einen strammen Schuss aus 25 Metern zum hochverdienten 2:1. Wer nun dachte, dass diese Führung Sicherheit ins Spiel unserer Mannschaft bringen würde, sah sich getäuscht.

Mitte der 2.Halbzeit erhöhte die Gäste den Druck. Vor allem die Einwechslung des schnellen und erfahrenen DJK Stürmers H.Kirchberger machte sich bemerkbar. Er brachte unsere Abwehr mehrmals in große Bedrängnis. Nach einen schnell vorgetragenen Konter über unsere rechte Abwehrseite, konnte das 2:2 (80.) nicht verhindert werden. Danach gab es einen offenen Schlagabtausch, bei dem beide Teams das Match noch hätten gewinnen können.

Die Enttäuschung über das 2:2 war groß. Vor allem in der 1. Halbzeit lieferte unsere Mannschaft ein richtig gutes Spiel ab. „Wir hätten heute gegen die gewinnen müssen“: War nach dem Spiel die einhellige Meinung der meisten unserer Spieler. Schiedsrichter Schirrotzki aus Ruderting pfiff souverän und fehlerfrei. (m.n.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.