Nur ein Remis gegen den SV Hintereben


Nach der langen Sommerpause gelang unserem Team am Freitagabend nur ein 1:1 gegen die Mannschaft des SV Hintereben.

Gut eingestellt und motiviert von J. Pitsch, stellvertretend für unseren Sportchef Franz Resch, der nicht anwesend sein konnte, ging unsere Mannschaft ins Spiel.

Die ersten Minuten waren etwas zerfahren. Vor allem die neu formierte Viererabwehrreihe hatte Mühe ins Spiel zu kommen. Mit Lethargie und ohne Biss in den Zweikämpfen präsentierte sich die Defensive in der Anfangsphase. Das zentrale Mittelfeld mit Stockinger und Ch. Baumann war positiv in unserem Spiel. Gerade in der Rückwärtsorientierung konnte man sehen, dass sie die Defensive irgendwie stärken konnten.

In der Offensive lief es besser, doch gegen die tief stehenden Gäste taten sich unsere Rudertinger AH lange Zeit schwer. Erst nach diesen Anlaufschwierigkeiten konnten die Rudertinger Platzherren ihre klaren Vorteile in Ballbesitz und Spielanlage in Torchancen ummünzen. Unsere Mannschaft ging dann durch einen berechtigten Foulelfmeter (10.) mit 1:0 in Führung. Ch Baumann verwandelte ganz cool.

Aber immer wieder setzte auch die Hinterebener Offensive energisch nach, so dass ihnen, nach einem Fehler in der Rudertinger Hintermannschaft, das 1:1 (35.) gelang. Somit ging es mit einem 1:1 Remis in die Kabinen.

Auch nach der Pause änderte sich das Spiel kaum. In der Abwehr stand unsere AH nun aber besser, einige Konter konnte sich der Gegner dennoch heraus spielen.

Der FC Ruderting machte aus seinen Spielanteilen und mehr Ballbesitz zu wenig, fast schon im Minutentakt konnten hundertprozentige Torchancen erarbeitet werden, aber ein Tor wollte nicht gelingen. Es mangelte einfach an der nötigen Konsequenz und Treffsicherheit.

Letztlich hielten die Hinterebener bis zum Schluss den Angriffen stand und entführten nicht unverdient den einen Punkt aus Ruderting.

Schiedsrichter Schirrotzki aus Ruderting leitete die Partie ohne Fehl und Tadel. Vielen Dank Peter. (mn)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.